Erste Bilder der Freundschaftsfahrt 2022 nach Luxemburg

Hier ein paar der ersten Eindrücke:

 

 

Text Fa. Wunderlich:

Zuerst Besuch bei Wunderlich mit noch größerem Geschenk

Die Bundesbiker legten einen Zwischenstopp bei der Firmenzentrale der Wunderlich GmbH im Innovationspark Rheinland ein.

Bei bestem Wetter machten sich die Bundesbiker vergangenen Mittwoch auf den Weg zur Wunderlich Firmenzentrale in Grafschaft-Ringen. Innerhalb kürzester Zeit versammelten sich rund 300 Motorräder - außerdem kamen circa 100 Mitglieder des BMW Motor Club Vlaanderen dazu, es gab also reichlich Betrieb auf dem Hof des Motorradzubehör-Spezialisten. Nachdem für Verpflegung gesorgt war und die ersten Einkäufe erledigt waren, ergriff der Grafschafter Bürgermeister, Achim Juchem, das Wort, um bekannt zu geben, dass die Bundesbiker einen erheblichen Spendenscheck in Höhe von 3.000 € für den Wiederaufbau des Ahrtals im Gepäck haben. Die Firma Wunderlich bedankt sich herzlichst für diese große Spende bei den Mitgliedern der Bundesbiker und erhofft sich, damit den Wiederaufbau des Ahrtals ein Stückchen zu erleichtern.

 

 

 

Wunderlich_Bundesbiker_und_Motor Club Vlaanderen_011.jpg

Wunderlich_Bundesbiker_und_Motor Club Vlaanderen_09.jpg

Wunderlich_Bundesbiker_und_Motor Club Vlaanderen_010.jpg

Wunderlich_Geschäftsführer_Frank_Hoffmann.jpg

Wunderlich_Geschäftsführer_Felix_Wunderlich.jpg

Wunderlich_Bundesbiker_und_Motor Club Vlaanderen_012.jpg

Wunderlich_Bundesbiker_und_Motor Club Vlaanderen_06.jpg

Nach dem Essen sollst Du ruhn ...

Wunderlich_Bundesbiker_und_Motor Club Vlaanderen_05.jpg

Die Scheckübergabe:

Wunderlich_Bundesbiker_und_Motor Club Vlaanderen_Achim_Juchem_und_Olaf_Lützel_01.jpg

Dann ging es weiter nach Luxemburg.

Ankunft bei der Abgeordnetenkammer:

Bundesbiker (12).JPG

Bundesbiker (15).JPG

Bundesbiker (1).JPG

Bundesbiker (11).JPG

Bundesbiker (28).JPG

Bundesbiker (23).JPG

Bundesbiker (35).JPG

Bundesbiker (46).JPG

Bundesbiker (66).JPG

Bundesbiker (72).JPG

 

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von der Chambre des Députés zur Verfügung gestellt.

Es war wieder einmal eine schöne Tour. Danke an alle Organisierenden ;-)

Ein Text wird bald folgen.